Sonntag, 2. April 2017

Shepherd's Pie

Irland ist eines meiner absoluten Lieblingsländern! Vor 2 Jahren habe ich mir einen Punk auf meiner bucket list erfüllt und bin mit meinem Freund quer durch Irland gereist - es war sicher eine der besten Zeiten meines Lebens bis jetzt! Ich würde es sofort wieder tun :)
In diesem Urlaub haben wir auch Shepherd's Pie gegessen, um ein wenig Irland-Fieber zurückzubringen habe ich einen low carb Shepherd's Pie gemacht. Das ist ein super praktisches Gericht, ich habe es am Abend vorher komplett fertig vorbereitet und am nächsten Tag nur noch in den Backofen geschoben. 


Zutaten:

500g Rinds- oder Lammfaschiertes 
100g Sellerie
250g Karotten
150g Erbsen
1 Zwiebel
500ml Rindsuppe
1EL Tomatenmark
4EL Worcestershiresauce
Salz, Pfeffer, Rosmarin
Saucenbinder

1 Blumenkohl
Salz, Muskatnuss
Cheddarkäse 

Zubereitung:

Zwiebel, Sellerie, Karotte in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne anrösten, 1 EL Tomatenmark und das Fleisch dazugeben. Mit der Rindsuppe aufgießen und ca 10min köcheln lassen (bis der Sellerie und die Karotte weich sind). Mit Salz, Pfeffer, Worcestershiresauce und Rosmarin würzen, mit Saucenbinder abbinden.
Blumenkohl kochen und mit einem Kartoffelstampfer solange stampfen bis es Püree wird. Mit Salz und Muskatnuss würzen.
Die Fleischfülle in eine Auflaufform geben, das Blumenkohlpüree darauf verteilen, dass alles abgedeckt ist.
Im Backrohr ca 20min bei 180° backen. Wer mag könnte auch noch vorher Cheddar darauf verteilen (hatte ich leider nicht zu Hause ;) werde ich aber das nächste Mal sicher machen!)



Ireland is one of my most favorite countries in the world! Two years ago I cross out one point on my bucket list and traveled across Ireland with my boyfried - it was certainly one of the best times of my life so fare! I would do it again right away :)
On this holiday we have also eaten Shepherd's Pie. To bring back a little Ireland fever I made a low carb shepherd's pie. This is a super practical dish, I completely prepared it the night before and put it in the oven the next day on which i war very busy. 

Ingredients:

500g beef or lamb minced meat
100g of celery
250g carrots
150g peas
1 onion
500ml beef stock
1EL tomato paste
4EL Worcestershiresauce
Salt, pepper, rosemary
sauce thickener 

1 cauliflower
Salt, nutmeg
Cheddar cheese

Preparation:

Cut the onion, celery, carrot into small cubes. Fry it in pan, add 1 tbsp of tomato paste and the meat. Add the beef stock and simmer about 10 minutes (until the celery and the carrot are soft). Season with salt, pepper, Worcestershiresauce and rosemary thicken with sauce thickener.
Boil the cauliflower and mash until it becomes puree. Season with salt and nutmeg.
Put the meat into a casserole, spread the cauliflower puree, that everything is covered.
Bake in the oven for 20 minutes at 180 °. If you like you can cover with Cheddar before putting it into the oven (unfortunately I had none at home;) but I'll definitely add Cheddar next time!)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen